Yoga für den Geist

Es gibt oft unerwartete Situationen, die Kummer im Leben auslösen können

In dieser Yogastunde sprechen Sie in meiner gemütlichen Yoga-Küche mit mir über die Dinge, die Sie bedrücken. Ich versuche mit Ihnen gemeinsam herauszuarbeiten, welches Thema dahinter steckt. Der Geist steuert Ihre Haltung, Handlung und Emotionen. Er hat zu allem eine Meinung und redet ständig mit Ihnen. Dieser „Monkeymind“ ist ein Unruhestifter, den es zu bezwingen und zur Ruhe zu bringen gilt. 
Die Yogaübungen nach dem Gespräch werden speziell für Ihre Lebenssituation herausgesucht, um zu versuchen Ihre Blockaden zu lösen und die Perspektive für Ihr Leben neu zu bewerten.
Diese Übungen gehen nicht in den Schmerz, sondern nur an die Grenze des machbaren. Eine lange Entspannung und eine Konzentrationsübung folgen, damit sich die erworbene Energie im Körper verteilen kann.

Mütter

Ein spezielles Yoga-Angebot an alle von Corona besonders betroffene Mütter

Singles

Yoga für alle, die in den langen Corona Monaten zu oft allein waren 

Jugendliche

Sprich mit mir über deine Corona Erfahrung und erlebe Yoga ganz neu